DEEN

WP 7: Daten Fusion

Leitung / Partner: AWI, DLR-RM, GEOMAR, KIT-TMB

Ziel dieses Arbeitspaketes WP7 ist es, Methoden zur Datenfusion zu entwickeln und geeignete Datenrepräsentationen dafür zu definieren. Fliegende und fahrende Systeme erzeugen Karten aus verschiedenen Perspektiven mit unterschiedlicher Auflösung. Das Zusammenführen dieser Einzelansichten auf die Welt ist notwendig, damit diese Systeme zusammen agieren können. Neben der räumlichen Modellierung werden auch semantische Informationen wie Messproben oder erkannte Objekte in die Datensätze integriert. Diese Datenaufbereitung muss nicht in Echtzeit erfolgen, aber es muss sichergestellt werden, dass alle robotischen Systeme die aufbereiteten Informationen nutzen können.

 

Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing. Martin Drauschke, DLR-RM Institut für Robotik und Mechatronik